Bergheimer Vergleichsfliegen – eine Erfolg für alle Teilnehmer


Teile diese Seite über:


Am vergangenen Wochenende führte der LSC-Erftland ein Vergleichsfliegen durch. Es wurde in der Clubklasse und in der Standardklasse gestartet. Trotz des undurchsichtigen Wetters hatte der Wettbewerbsleiter Oliver Knischewski ein gutes Händchen bei den Vorgaben für die Piloten. Am Ende entwickelte sich das Wetter besser als gedacht und die Flugstrecken konnten von den Piloten bewältigt werden. Das gelang nicht zuletzt weil alle mit angepackt haben und für einen reibungslosen Startablauf sorgten. So konnten die beiden Klassen in weniger als einer Stunde in die Luft gebracht werden. Die Startfreigabe war dann jeweils 15 Minuten nach dem der letzte der Klasse in der Luft war. Die Dokumentation der Flüger erfolgte mit GPS-gestützten Loggern, die die Flugstrecke und die -höhe im Minutentakt festhalten. So konnte schon kurz nach der Landung eine Wertung herausgegeben werden. Das gemütliche Beisammensein bei Grillwurst und Kaltgetränk gab dann die Gelegenheit den Flugtag ausführlich zu diskutieren.

Hier die Wertung der Klassen:

Wertung der Standardklasse … >

Wertung der Clubklasse … >

Die Pressemitteilung zum Bergheim Cup 2015 > mehr …

… und die einzige Aussenlandung wurde von den Passanten, der Feuerwehr, der Polizei und der lokalen Presse gewürdigt: Mehr …

 



Teile diese Seite über: