In die Luft gehen, …


Teile diese Seite über:


… die Freiheit des Fliegens erleben und die Heimat aus der Vogelperspektive sehen

Petrus muss ein Pilot gewesen sein. Anders lässt es sich nicht erklären, dass der LSC Erftland e.V. seinen Gästen wieder ein wunderbares und größtenteils super sonniges Flugplatzfest bieten konnte.

Und so waren die Reaktionen der „Co-Piloten“ auch durchweg phantastisch. Egal mit welchem „Flugobjekt“ es in die Luft ging, jeder hatte nach dem Flugerlebnis ein absolutes Strahlen in den Augen und das Glück im Gesicht stehen.

Um es mit den Worten eines Gastes wider zu geben: „Das Kitzeln im Bauch und die Vorfreude wurden bei weitem übertroffen. Ich hätte nie gedacht, dass es so toll ist. Danke für dieses wunderbare Erlebnis!“

Insgesamt konnten wir auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Attraktionen bieten. Neben den unterschiedlichsten Mitfluggelegenheiten, ob Segelflug, Motorsegler, Ultraleichtflug, Motorflug oder Gyrocopter, gab es auch interessante Vorführungen am Himmel zu beobachten. Nicht schlecht gestaunt haben alle bei den Vorführungen der Modell-Piloten. Sowohl der Kunstflug mit Segelflugmodellen als auch die 3-D Vorführungen mit dem Motorflugmodell waren atemberaubend. Ein Relikt der „guten alten Zeit“ besuchte uns auch an beiden Tagen, die „Tante Ju“ (JU 52 3m). Sie erschien für mehrere Überflüge und erzeugte dabei große Begeisterung durch ihre imposante Erscheinung und den sonoren Motorsound.

Der große Zuspruch zeigt uns deutlich, dass sich die Bevölkerung das Flugplatzfest fest im Kalender vormerkt. Denn der Begeisterung ist ungebrochen hoch. Viele Gesichter sieht man auch nicht zum ersten Mal. Und eine ganze Reihe der Gäste haben schon fast ein persönliches Verhältnis zu den Piloten aufgebaut, da sie nicht zum ersten Mal mitfliegen. Nicht selten hörte man auch bei der Verabschiedung: „Bis nächstes Jahr!“

Schon während des Festes gab es viel Lob und Anerkennung für den gesamten Verein. Dieses Kompliment ging an alle Bereiche. Ob es die vielen fleißigen Hände an den Essens- und Getränkeständen waren, diejenigen, die den Gästen am Infostand mit vielen Ausführungen unser Hobby näher gebracht haben oder diejenigen die die Gäste zum Abenteuer Fliegen begleitet haben. Sogar beim Abbau kamen noch Leute um sich nochmals ganz persönlich für die nette Betreuung und den wunderschönen Tag bei uns zu bedanken.

Wir vom LSC Erftland e.V. bedanken uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei den vielen netten Gästen, Freunden und Familienmitgliedern und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Denn das große Fest gibt es 2018 wieder zum gewohnten Termin – am ersten Wochenende im September!

Und zu guter Letzt noch ein Hinweis an alle, die sich den Traum vom Fliegen noch nicht erfüllt haben:

Segelfliegen kann man bei uns jedes Wochenende sowie an Feiertage und alles andere wieder beim großen Fest

– Tschüss und Auf Wiedersehen  Renate Fremerey

PS:
Presselinks:  Ein Video auf BM-tv, Artikel in er Runschau
Es sind auch tolle Fotos zum Fest auf unserer Homepage!



Teile diese Seite über: