In die Luft gehen,


Teile diese Seite über:


… die Freiheit des Fliegens erleben und die Heimat aus der
Vogelperspektive sehen

Uns Piloten des LSC Erftland e.V. ist eines gemeinsam: Fliegen, eine Sucht, von der wohl
die meisten das ganze Leben lang nicht mehr geheilt werden können und wollen.

Den Gästen unseres großen Flugplatzfestes konnten wir diese Sucht ein gutes Stück näher
bringen. Denn egal mit welchem „Flugobjekt“ es in die Luft ging, jeder hatte nach dem
Flugerlebnis ein absolutes Strahlen in den Augen und das Glück auf der Stirn stehen!
Um es mit den Worten eines Gastes wieder zu geben: „Das Kitzeln im Bauch und die
Vorfreude wurden bei weitem übertroffen. Ich hätte nie gedacht, dass es so toll ist. Danke für dieses wunderbare Erlebnis!“

Besucher staunten über alte und neue Flugzeuge

Insgesamt konnten wir auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Attraktionen bieten.
Neben den unterschiedlichsten Mitfluggelegenheiten, ob Segelflug, Motorsegler, Gleitschirm, Ultraleichtflug, Motorflug oder Gyrocopter gab es auch ein tolles Flugprogramm am Himmel zu beobachten. Besondere Begeisterung lösten unsere Freunde mit den Ultraleicht-Doppeldeckern aus. Nicht schlecht gestaunt haben alle bei den Vorführungen der Modell-Piloten. Die Jets, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 km/h den Himmel durchschnitten und dabei mit Rauchfahnen ihre Flugbahn markierten, lösten überall ein beeindruckendes Staunen aus. Aber auch der Segelflugkunst war atemberaubend. Der Segelflieger „Salto“ hat seinem Namen alle Ehre gemacht.

Der große Andrang am Samstag, der von einem riesengroßen Andrang am Sonntag getoppt
wurde, zeigt aber eines ganz besonders deutlich: Offensichtlich will die Bevölkerung das
Fest. Denn so viel Zuspruch wie in diesem Jahr haben wir noch nie gehabt. Viele Gesichter
sieht man auch nicht zum ersten Mal. Und eine ganze Reihe der Gäste haben schon fast
ein persönliches Verhältnis zu den Piloten aufgebaut, da sie nicht zum ersten Mal mitfliegen. Nicht selten hörte man auch bei der Verabschiedung: „Bis nächstes Jahr!“

Schon während des Festes gab es viel Lob und Anerkennung für den gesamten Verein.
Dieses Kompliment ging an alle Bereiche. Ob es die vielen fleißigen Hände an den Essens- und Getränkeständen waren, diejenigen, die den Gästen am Infostand mit vielen Ausführungen unser Hobby näher gebracht haben oder diejenigen die die Gäste zum Abenteuer Fliegen begleitet haben. Sogar beim Abbau kamen noch Leute um sich nochmals ganz persönlich für die nette Betreuung und den wunderschönen Tag bei uns zu bedanken.

Wir vom LSC Erftland e.V. bedanken uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei den vielen netten Gästen, Freunden und Familienmitgliedern und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Denn das große Fest gibt es 2013 wieder zum gewohnten Termin – am ersten Wochenende im September!

Und zu guter Letzt noch ein Hinweis an alle, die sich den Traum vom Fliegen noch nicht erfüllt haben: Segelfliegen kann man bei uns jedes Wochenende sowie an Feiertage und alles andere wieder beim großen Fest – Tschüss und Auf Wiedersehen

PS: Es sind auch tolle Fotos zum Fest auf unserer Homepage!

evenings and weekends
isabel marant shoes The Famous House of Gucci

this women’s shirt features a funnel collar
chanel espadrillesPacific Sunwear Looks Attractive at its Current Valuation PSUN


Teile diese Seite über: