zurück in die Zukunft, Oldtimer


Teile diese Seite über:


Obwohl nur eine kleine Zahl an Oldis angekündigt waren, hatten die doch richtig Spaß. Am Sonntag gesellte sich noch der Doppelraab „Mösch“ aus Bonn-Hangelar hinzu und genoß die ausgezeichnete Thermik. Wer hätte bei den Vorhersagen am Anfang der Woche noch damit gerechnet?

Das letzte freilebende Biener und auch ich hatten die Gelegenheit, die Skylark 2 von Rudi Fehlhaber zu testen – fliegt echt nicht übel für ein 60 Jahre altes Fluggerät! Robby und Kai haben ihre ersten Erfahrungen mit dem Hochleistungsflugzeug „Doppelraab“ gemacht – aus Schweinfurt kam Aurelia hinzu und machte ihre ersten Doppelraabversuche – auch Francis aus Wanlo flog noch 43 Minuten am Sonntag Abend und verdoppelte so fast den Durchschnitt des gesamten Bordbuches.

Der gelbe Doppelraab steht noch das kommende Wochenende für Flugversuche zur Verfügung. Leider sind mangels Passagierhaftpflichtversicherung keine Gastflüge möglich – nur Scheininhaber können diesen Raaben fliegen…. Also, wer Lust hat….

LG

Der Opa

 

firstenergy institution
burberry sale Tall Women Posing with Short Men

do not be afraid to explore
Louis Vuitton OutletEarrings Through the Ages From the Renaissance To Modern Times


Teile diese Seite über: